News & Stories

Unser News Channel informiert Sie über Wissenswertes rund ums Turnier, sportliche Highlights jeder Runde sowie Klatsch und Tratsch aus dem Innern der European Senior Tour. Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen Facebook und Twitter.

Geschichten rund um das Swiss Seniors Open

Swiss Seniors Open mit mehr Preisgeld und zusätzlichem Sponsor

Mit 300'000 Euro Preisgeld ist das zur Legends Tour zählende Swiss Seniors Open das grösste professionelle Golfturnier der Deutschschweiz. Vom 12. bis 14. Juli 2024 werden 60 der weltbesten Ü50-Professionals in der Ostschweiz am Start stehen. Seit 1997 findet das Turnier auf dem Championship Course des Golf Club Bad Ragaz statt – für die 28. Austragung konnte mit Julius Bär ein neuer Sponsor gewonnen werden.

Mehr lesen

Erfolgsgeschichte des Swiss Seniors Open geht im Juli 2024 weiter

Die Stars der Legends Tour kommen im Sommer wieder in die Schweiz: Das Swiss Seniors Open 2024, mit 300'000 Euro Preisgeld das grösste professionelle Golfturnier der Deutschschweiz, wird vom 12. bis 14. Juli auf dem Championship Course des Golf Club Bad Ragaz gespielt. 60 der weltbesten Ü50-Professionals sind am Start. Zum fünften Mal wird das Turnier im Alliance-ProAm-Format ausgetragen – ein weiteres kleines Jubiläum in der 28-jährigen Geschichte dieses traditionsreichen Events.

Mehr lesen

Adilson da Silva siegt in Bad Ragaz

Der Brasilianer Adilson da Silva hat nach seiner überragenden 62 am Samstag in der Finalrunde des diesjährigen Swiss Seniors Open nichts mehr anbrennen lassen: Mit einem Gesamtscore von 195 Schlägen holt er seinen zweiten Saisontitel auf der Legends Tour und den Siegercheck über 37'500 Euro. Titelverteidiger James Kingston (Südafrika) muss sich mit Rang 2 zufriedengeben. Turnierbotschafter André Bossert schiebt sich mit dem besten Score des Sonntags auf Rang 4 vor. Der Schlag des Turniers gelang dem Schweden Chris Hanell: Er lochte am vorletzten Loch vom Abschlag ein.

Mehr lesen

Gustavo Acosta führt beim Swiss Seniors Open

Führungswechsel am «Moving Day» des Swiss Seniors Open. Der Argentinier Gustavo Acosta schiebt sich mit einer 62er-Runde an die Spitze. Der 52-Jährige bleibt in den ersten beiden Runden fehlerfrei und führt mit 13 unter Par einen Schlag vor dem Brasilianer Adilson da Silva, zwei weitere Schläge zurück folgt der Deutsche Thomas Gögele. Titelverteidiger James Kingston liegt fünf Schläge hinter Acosta auf Rang 6, Turnierbotschafter André Bossert weist als Zwölfter neun Schläge Rückstand auf.

Mehr lesen

Thomas Gögele führt beim Swiss Seniors Open

Mit einer hervorragenden Runde von 62 Schlägen (8 unter Par) setzte sich der Deutsche Thomas Gögele am ersten Tag des Swiss Seniors Open 2023 alleine an die Spitze. Mit zwei Schlägen Rückstand folgt der Schwede Jarmo Sandelin. Titelverteidiger James Kingston und Turnierbotschafter André Bossert teilen sich Zwischenrang 22. Eine starke Leistung zeigte Paul Wesselingh, der Sieger von 2013 – 66 Schläge brachten den 61-Jährigen auf Rang 7.

Mehr lesen

Swiss-Golf-Junioren

Die 15-jährige Selina Casal aus Zizers ist eine von 14 Junioren oder Juniorinnen, die die ersten zwei Runden des Swiss Seniors Open mit jeweils einem Professional im Alliance-ProAm-Format bestreiten dürfen. Für die Schweizer Nachwuchsspieler ist es eine grosse Ehre, vor allem aber eine fabelhafte Gelegenheit, dieses und jenes abzuschauen.

Mehr lesen

Patrik Sjöland 25 jahre nach dem tollen Jahr

Mit Jahrgang 1971 ist Patrick Sjöland einer der Youngsters unter den Senioren in Bad Ragaz. Es ist ungefähr eine Generation her, dass der aus Boras östlich von Göteborg stammende Schwede einer der besten Spieler auf der PGA European Tour war, auf der heutigen DP World Tour.

Mehr lesen

«Ein Stopp, den keiner verpassen will»

Mark McNulty wäre allein schon mit all seinen Erfolgen einer der prominentesten Teilnehmer beim Swiss Seniors Open. Aber er ist noch ein bisschen mehr.

 

Mehr lesen

Der geklaute Trolley von Bossy

Kleiner Schreckmoment für Nina und André Bossert am späten Dienstagnachmittag – Ninas Golftrolley ist spurlos verschwunden. Das Vater-Tochter-Duo hatte diesen für die Proberunde genutzt und anschliessend «Bossys» Bag auf einen Buggy geladen, um zum ASGI-Senioren-Workshop in den Golf Club Heidiland zu fahren.

Mehr lesen

Befruchtendes ProAm

Aufgrund von Gewittern konnte das Mittwochs-ProAm nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt gestartet werden. Das gesamte Teilnehmerfeld wartete im «gladys» Blitz und Donner ab, ehe mit 2 Stunden und 15 Minuten Verspätung, aber bei strahlendem Sonnenschein, die ersten Bälle aufgeteet wurden.

Mehr lesen

Paul Lawrie vor dem Bad-Ragaz-Debüt begeistert

Im Teilnehmerfeld des 25. Swiss Seniors Open in Bad Ragaz ist Paul Lawrie der einzige Majorturnier-Gewinner. Seine Erinnerungen an die British Open 1999 in Carnoustie sind noch lebhaft.

Mehr lesen

Peter Baker - Eine Art «Helmpflicht» in Bad Ragaz

Peter Baker, auch in dieser Woche wieder im Teilnehmerfeld von Bad Ragaz, lehrte Ende Juni bei der Irish Legends alle Kollegen der europäischen Ü50-Tour das Fürchten. Mit einem erdrutschartigen Sieg.

Mehr lesen

Keith Horne – «Bossys» Geheimtipp

Als das Swiss Seniors Open 1997 seinen Einstand gab, war Keith Horne gerade 26 Jahre alt. Er hatte seine beste Zeit bei den Professionals der «grossen» Tours noch weit vor sich. In dieser Woche begrüssen wir den 52-Jährigen aus Südafrika

in Bad Ragaz.

Mehr lesen

Roger Champman - Ein weitgereister Majorturnier-Sieger

Nach den sehr frühen Lebensstationen Kenia und Trinidad kam Roger Chapman mit dem Golfspiel in Berührung, das ihn schliesslich in eine lange und durchaus erfolgreiche Profikarriere führte. Nachdem er letztes Jahr aufgrund einer Covid-Erkrankunge beim Swiss Seniors Open fehlte, ist er dieses Jahr in Bad Ragaz wieder zu sehen.

Mehr lesen

Adilson da Silva - Jungsenior mit schnellem Erfolg

Als Golfprofessional hat Adilson da Silva 15 Turniersiege angehäuft. Den schönsten und wohl wichtigsten Moment seiner Karriere erlebte er aber an einem Turnier, das er nicht gewann – man schrieb den 11. August 2016.

Mehr lesen

Michael Long - Lob für Bad Ragaz von einem Weitgereisten

Michael Long kommt mit einem guten Gefühl und mit berechtigtem Optimismus nach Bad Ragaz. Der Neuseeländer belegte am Irish Legends in Co Louth, dem vorletzten Turnier vor dem Swiss Seniors Open, den 3. Platz.

Mehr lesen

Thomas Gögele, der zweite Deutsche in Bad Ragaz

Als erst zweiter deutscher Professional schlägt Thomas Gögele in dieser Woche am Swiss Seniors Open ab.

Mehr lesen

Stephen Dodd – Golfer mit zwei herausragenden Saisons

Das Swiss Seniors Open hat am 9. Mai 2023 einen Champion verloren: John Bland, der im August 2009 die 13. Austragung des Turniers gewonnen hatte, ist in seiner südafrikanischen Heimat gestorben. Bland erlag im Alter von 77 Jahren einem Krebsleiden.

Mehr lesen

Good-bye John Bland!

Das Swiss Seniors Open hat am 9. Mai 2023 einen Champion verloren: John Bland, der im August 2009 die 13. Austragung des Turniers gewonnen hatte, ist in seiner südafrikanischen Heimat gestorben. Bland erlag im Alter von 77 Jahren einem Krebsleiden. Es war ein geschichtsträchtiges Wochenende, als sich John Bland im Play-Off gegen den Amerikaner Bob Boyd durchsetzte und das damals noch als Bad Ragaz PGA Seniors Open firmierende Turnier gewann.

Mehr lesen

Alter Schwede!

Immer mehr erstklassige schwedische Professionals der zweiten Generation kommen auf die Legends Tour – und mithin ans Swiss Seniors Open. An diesem Wochenende sind Jarmo Sandelin, Magnus P Atlevi, Joakim Haeggman, Niclas Fasth und Michael Jonzon in Bad Ragaz live zu sehen.

Mehr lesen

Der Blitzstarter kann es immer noch

Am Swiss Seniors Open 2006 überraschte Juan Quiros alle. Er war gerade 50 Jahre alt geworden, kam ganz frisch auf den Circuit der Senioren, stellte in Bad Ragaz mit 61 Schlägen (9 unter Par) einen Platzrekord auf – und gewann das Turnier.

Mehr lesen

Longhitter aus armer Familie

Am 9. Januar dieses Jahres ist Bob Shearer mit 73 Jahren von uns gegangen. Der Australier aus Melbourne war 1999 der dritte Sieger des Swiss Seniors Open in Bad Ragaz.

Mehr lesen

Erinnerungen an 1999: Shearers entscheidender Putt auf der 14

Am 9. Januar dieses Jahres ist Bob Shearer mit 73 Jahren von uns gegangen. Der Australier aus Melbourne war 1999 der dritte Sieger des Swiss Seniors Open in Bad Ragaz.

Mehr lesen

«Aus Frust habe ich als Paketzusteller gejobbt»

Der 3-fache Legends-Tour-Champion David Shacklady nahm im wahrsten Sinne des Wortes einen Umweg Richtung Erfolg: Erst als Paketdienstfahrer fand Shacklady seine Berufung. Wieder.

Mehr lesen

Stephen Dodd – von Bad Ragaz nach St. Andrews

Im Sommer 2021 feierte der Waliser Stephen Dodd im Sunningdale Golf Club in England seinen bislang grössten Triumph: Als Sieger der Senior Open Championship reihte er sich unter die Major-Champions ein und legte den Grundstein zum Gewinn in der Jahreswertung der Legends Tour. Diese Woche tritt der 55-Jährige beim Swiss Seniors Open an, nächste Woche teet er in St. Andrews bei der 150. British Open auf.

Mehr lesen

«Bossys» Montags-Runde

Wie startet ein Tour Professional in eine Turnierwoche? Und welche Tipps hält der Swiss-Seniors-Open-Botschafter für Clubmitglieder bereit, die sich ausnahmsweise an einem Parcours in Legends-Tour-Konditionen versuchen dürfen?

Mehr lesen

Schaufeln für die Show

Er war semi-professioneller Fussballer und schuftete drei Jahre lang als Arbeiter im «Chunnel», dem Eisenbahntunnel unter dem Ärmelkanal zwischen Grossbritannien und Frankreich. Später aber startete er auf der Legends Tour voll durch und lebt jetzt seinen Traum: die einzigartige Laufbahn von Peter Wilson im Portrait.

Mehr lesen

Singh II ist nicht zu unterschätzen

Golf und Singh. Man denkt sofort an Vijay Singh (Fidschi). Aber es gibt im Kreis der Weltklasse-Golfer noch einen weiteren Singh: Im Juli macht erstmals Jeev Mikha Singh in Bad Ragaz seine Aufwartung. Auch er, der Inder, war auf dem europäischen Circuit ein vorzüglicher Professional.

Mehr lesen

Der zweite französische Fast-British-Open-Champion

Frankreichs Golfprofis sind seit langem im europäischen Circuit breit vertreten. Ein Titel an einem Majorturnier war ihnen aber noch nicht vergönnt. Thomas Levet, heuer erstmals am Swiss Seniors Open in Bad Ragaz abschlagend, war einmal sehr nahe dran: beim British Open 2002.

Mehr lesen

U16-Nachwuchs lernt von den Legenden

Das Alliance-Format ermöglicht Amateuren, echte Tour-Atmosphäre zu atmen und bei einem professionellen Golfturnier im Teilnehmerfeld zu stehen. Beim Swiss Seniors Open 2022 erhalten erstmals zehn der besten Schweizer Nachwuchstalente die Chance, bei diesem Tour-Event mitzuspielen und auf dem Platz von erfahrenen Playing Professionals zu lernen.

Mehr lesen

Euan McIntosh – elf Jahre nach Wolstenholme

Eigentlich hatte sich Euan McIntosh, der seine Herkunft schon mit dem Namen verrät, dem Amateurgolf verschrieben. Doch es kam anders – 2019 holte er sich bei der Q-School eine Startberechtigung für die Legends Tour, im Mai 2022 feierte er in der Steiermark seinen ersten Sieg bei den Ü50-Professionals.

Mehr lesen

Mehr als ein Feintuning braucht's nicht

Als «Leading Golf Course» trimmt man in Bad Ragaz den Parcours stets in perfekten Zustand. Wenn die Legends Tour kommt, reicht deshalb ein Feintuning, um die Roughs höher und die Grüns schneller zu machen.

Mehr lesen

Als Michael Campbell den Tiger bändigte

Die Fachwelt ist sich einig. Michael Campbell, geboren im Februar 1969, hätte in seiner Karriere mit seiner enormen Begabung noch viel mehr erreichen können. Dennoch hat der Golfer mit Maori-Abstammung ein Majorturnier gewonnen, die US Open 2005 auf «Pinehurst No. 2» in North Carolina. Campbell gehört zu den Spielern, die verhindert haben, dass Tiger Woods heute «nur» 15 und nicht 16 Titel im Palmarès hat.

Mehr lesen

Ein teurer "neuer alter" Ball

Auf der Legends Tour reist nicht jeder Pro mit eigenem Caddie. Beim Swiss Seniors Open nutzen deshalb gute Amateurgolfer die Chance, einmal im Jahr am Bag eines Tour Pros zu stehen, Tour-Luft zu schnuppern und fürs eigene Spiel etwas zu lernen.

Mehr lesen

Ideen für die Weiterentwicklung des Turniers sind vorhanden

Knapp eine Million Schweizer Franken beträgt das Budget des Swiss Seniors Open, des grössten Golfturniers der Deutschschweiz. Auch für die regionale Wirtschaft ist das Turnier eine wichtige Konstante – seit 1997.

Mehr lesen

Naturoase Golfplatz

Dass ein Golfplatz ein Ort ist, an dem die freie Natur ebenso Platz findet, wie die anspruchsvollen Golfspielerinnen und Golfspieler den perfekten Rasen finden, das ist eine Kunst, die im Golf Club Bad Ragaz ihre Perfektion erreicht. Direktor Ralph Polligkeit und sein Head Greenkeeper Jonas Friedrich schaffen die perfekte Symbiose aus Top-Golfplatz und Naturoase.

Mehr lesen

Der Botschafter, ein Gesicht zum Turnier

Als Botschafter des Swiss Seniors Open repräsentiert André Bossert das Turnier im In- und Ausland. «Das macht mich stolz», sagt «Bossy» und verrät, welche Aufgaben er mit dieser Botschafterrolle verbindet.

Mehr lesen

Drei lange Jahre bis zur Titelverteidigung

Bad Ragaz war 2019 wieder Schauplatz eines eindrücklichen und sehr emotionsgeladenen Comebacks – der Argentinier José Coceres siegte nach 18 Jahren wieder bei einem internationalen Tour-Event. Das Tüpfelchen auf dem «I» war für den Familienmenschen Coceres, seinen Sohn Marcos als Caddie am Bag zu haben – und vom Publikum wie ein Einheimischer gefeiert zu werden. Nun kann es der 58-Jährige kaum erwarten, in die Schweiz zu reisen und nach knapp drei Jahren seinen Titel zu verteidigen.

Mehr lesen

Interview mit unserem Turnierbotschafter André Bossert, Schweiz

Unser Turnierbotschafter André Bossert schildert im Kurzinterview unter anderem, wie seine Saisonvorbereitung aussah, welche Erwartungen und Erfolgschancen er an sich selbst für das bevorstehende Swiss Seniors Open hat, und wie er sich nun optimal auf das Turnier in Bad Ragaz vorbereitet, welches vom 8. bis 10. Juli 2022 stattfindet.

Mehr lesen

Presse

Medienmitteilung vom 13.06.2017

54 Golfprofessionals über 50 Jahre werden beim Swiss Seniors Open vom 7. bis 9. Juli in Bad Ragaz um 300'000 Euro Preisgeld (45'000 für den Sieger) kämpfen. Auch die 21. Austragung dieses Turniers wartet mit einem Weltklasse-Teilnehmerfeld auf, angeführt von Titelverteidiger Tim Thelen (USA). Auf der Entry List stehen neun weitere aktuelle Senior-Tour-Champions, unter ihnen Turnierbotschafter André Bossert (Schweiz), und fünf weitere ehemalige Bad-Ragaz-Gewinner. Junges Blut ins Turnier bringen fünf Senior-Tour-Rookies. Für die Qualität des Events spricht auch, dass 18 der Top-20 der Jahresrangliste 2016 eingeschrieben sind.

Mehr lesen
Nach oben